Vita


Die Metamorphose zur Künstlerin

 

„Unsere durchschnittliche Lebenserwartung beträgt heute rund 80 Jahre. Da bleibt mir ein halbes Leben für die Kunst“ dachte sich Corinna Weiss und begann vor über 15 Jahren nach einer Karriere in Managementpositionen der Verlags- und IT-Branche eine mehrjährige, breit angelegte künstlerische Ausbildung.

 

Ihr Kunststudium schloss sie mit der Meisterklasse an der der Kunstakademie Salzburg für Malerei und bildnerische Gestaltung unter der Leitung von

Professor Hannes Baier ab.

 

Corinna Weiss ist als freischaffende bildende Künstlerin in München tätig.

 

Mitglied im Kunstverein München.

 

Ausstellungen und Presse


2018

Offenes Atelier mit begleitender Ausstellung "It is not Gold" in Haar, bei München
Galerie Mitte, Dresden "Lustwandeln"
Gallery 21, Wiesbaden

 

2017

Ausstellung "Einfach Anders" in Haar, bei München

2017

Einzelausstellung "Die Botschaften hinter dem Sichtbaren und Einfach Anders", Hamburg

2017

Einzelausstellung "Einfach Anders" Schloss Nymphenburg, München

 

2016

ART Innsbruck, 1 - 4 Dezember 2016

2016

Einzelausstellung "Die Botschaften hinter dem Sichtbaren" am Tegernsee

2016

 

2015

Ausstellung "Die Botschaften hinter dem Sichtbaren" in Haar, bei München

2015

 

2014

Oberhachinger Kunstpreis,  Auszeichnung beste Arbeiten

Gemeinschaftsausstellung Salzburg, Österreich

Kunstwettbewerb Hof,  "Zeitlos“

 

2013

Extempore, Berchtesgarden

Galerie Arja Decker,  Hohenbrunn bei München

  • PRESSE: Titelseite und Artikel "Hallo Verlag"
  • PRESSE: Süddeutsche Zeitung, Künstlerportrait

Preisverleihung Mediapreis: Erstellung und Übergabe des künstlerischen Ehrenpreises für OB Christian Ude

 

2012

Galerie Colori - Einzelausstellung, Ottobrunn bei München

 

2010

Galerie Habenstein - Gemeinschaftsausstellung